Ein Kreuzweg einmal anders

Als wir vor Ostern unsere sieben Stationen vom Kreuzweg auf dem Gelände von St.Hedwig aufbauten, waren wir sehr gespannt, wie unser Angebot wohl angenommen wird. Wie viele Menschen werden sich wohl auf die Idee einlassen, den Kreuzweg einmal so ganz anders zu gehen? Hatten wir genug Werbung gemacht? War alles verständlich und ansprechend? Da hieß es abwarten!!

Die ersten Herzen hingen am Wochenende schon im Baum und die ersten Mullbinden flatterten am Zaun im Wind. Langsam wurden es mehr.

Da erreichten uns die ersten Rückmeldungen:
„Es war einfach toll. Vielen Dank dafür. Ein eindrucksvoller Kreuzweg mit guten Aktionen. Das würden wir uns jedes Jahr wünschen.“
„Es war sehr schön angelegt und nicht langweilig! Toll, dass die Kinder so einbezogen werden.“

Als dann am Karfreitag an jeder Station gleichzeitig Familien, Väter oder Mütter mit ihren Kindern, Erwachsene und Jugendliche zu sehen waren und bis zum Abend immer wieder kleine Gruppen an den Stationen zu beobachten waren, da wurde uns bewusst, der Kreuzweg Jesu ist immer noch aktuell. Schön, dass so viele Menschen bereit waren, mit Jesus zusammen seinen schweren Weg zu gehen und sich auf Neues einzulassen.

Schon beim Abbau der Stationen am Karsamstag waren wir uns sicher, diese Form des Kreuzweges wollen wir noch einmal anbieten. Also, ein großes Dankeschön an alle, die dabei waren und vielleicht gibt es ja schon im nächsten Jahr wieder einen QR-Code Kreuzweg.

Anja Jacobs und Team

Ostermontag Messe in St. Hedwig

Eine Anmeldung für den Besuch der Gottesdienste ist bitte dringend erforderlich! Bitte buchen Sie ein Online-Ticket über die Homepage der Pfarrei oder rufen Sie Mo-Fr in der Zeit von 10 bis 13 Uhr im Pfarrbüro unter der Telefonnummer 52 01 65 100 an. (Buchungen sind erst eine Woche im Voraus möglich).

Für die o.g. Termine werden auch dringend Helferinnen und Helfer für den Ordnerdienst benötigt. Bitte melden Sie sich gern beim Gemeindeteam unter gemeindeteam-st.hedwig@kvs-hh.de oder telefonisch im Pfarrbüro.

Bleiben Sie gesund und voller Hoffnung!

Viele Grüße
Ihre
Anja Speidel

Ostersonntag Messe in St. Hedwig

Eine Anmeldung für den Besuch der Gottesdienste ist bitte dringend erforderlich! Bitte buchen Sie ein Online-Ticket über die Homepage der Pfarrei oder rufen Sie Mo-Fr in der Zeit von 10 bis 13 Uhr im Pfarrbüro unter der Telefonnummer 52 01 65 100 an. (Buchungen sind erst eine Woche im Voraus möglich).

Für die o.g. Termine werden auch dringend Helferinnen und Helfer für den Ordnerdienst benötigt. Bitte melden Sie sich gern beim Gemeindeteam unter gemeindeteam-st.hedwig@kvs-hh.de oder telefonisch im Pfarrbüro.

Bleiben Sie gesund und voller Hoffnung!

Viele Grüße
Ihre
Anja Speidel

Frohe und gesegnete Ostern

„Ich habe Jesus den Lebendigen gesehen“,
Joh 20, 18 (Bibel in gerechter Sprache)

Liebe Freunde, Schwestern und Brüder,

der Freundeskreis St. Hedwig Norderstedt e.V. wünscht Euch allen frohe und gesegnete Ostern!

Leider ist das Zusammenfeiern auch in diesem Jahr nur eingeschränkt möglich. Wir sehnen uns wie Ihr alle nach einem Ende der Pandemie.

Für die Zeit nach Pfingsten planen wir ein virtuelles Kontakttreffen des Freundeskreises, um über unsere Aktivitäten in den letzten Monaten und Ideen für das 2. Halbjahr 2021 zu sprechen. Eine separate Einladung geht noch rechtzeitig an alle Mitglieder.

Und wer Ideen für Projekte hat, die durch den Freundeskreis St. Hedwig unterstützt werden könnten, wende sich einfach an den Freundeskreis oder die Hedwigs-Nachrichten.

In österlicher Freude

Antje Schmidt – Thomas Kaufhold – Anne Renner – Roland Speidel – Thomas Raab