Das Friedenslicht kommt nach St. Hedwig! Andacht am 11.12.2022 um 18:00 Uhr

Liebe Gemeinde,

am 3. Advents-Sonntag, dem 11.12.2022, erreicht uns auch in diesem Jahr wieder das Friedenslicht aus der Geburtsgrotte in Betlehem. Wir Pfadfinder holen es zuvor in Hamburg ab und bringen es nach Sankt Hedwig.

Im Rahmen einer von uns gestalteten Friedenslicht-Andacht um 18:00 Uhr möchten wir das Friedenslicht dann wieder an Sie und Euch verteilen und es somit in möglichst vielen Häusern zum Strahlen bringen. Unter dem diesjährigen Motto „Frieden beginnt mit dir“ möchten wir wieder gemeinsam mit Ihnen und Euch ein Zeichen für den Frieden auf der Welt setzen.

Bitte bringen Sie eine Kerze mit. Am besten eignet sich ein Teelicht o.ä. in einem Glas (dann müssen Sie es für den Transport nicht löschen). Dann können Sie das Friedenslicht auch bei sich zuhause zum Strahlen bringen.

Wir freuen uns, wenn viele von Ihnen und Euch bei der Andacht dabei sind!

Viele Grüße, die Pfadfinder aus Sankt Hedwig

„Mache dich auf, werde Licht“ – Frühschichten im Advent

Adventskaffee, Weihnachtsmarkt, Punsch und Plätzchen, Geschenke, Karten . . . alles das gehört zur Adventszeit, aber manchmal fällt es schwer, zur Ruhe zu kommen…

Könnte ein Adventstag nicht auch mal so beginnen? Früh am Morgen in die Stille des neuen Tages eintauchen, warmes Kerzenlicht in dunkler Kapelle auf sich wirken lassen, in kleiner Gemeinschaft singen, sich besinnen, beten und im Anschluss ein liebevoll zubereitetes Frühstück genießen? Zu vier solchen wöchentlichen Frühschichten im Advent laden wir herzlich in die Kirche St. Hedwig ein! 

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Anja Jakobs und Michaela Schwerdt

Ökumenischer Buß- und Bettag in St. Hedwig

Am kommenden Mittwoch, den 16. November 2022 findet ab 19:30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag statt.

Thema ist der Umgang mit unseren Lebensmitteln. Die Predigt hält Pastorin Elisabeth Wallmann. Im Anschluss findet im Gemeindehaus das traditionelle ökumenische Zusammensein mit der Johannesgemeinde statt.

Sebastian Fiebig
Pastoralreferent

Messe zum Weihefest von St. Hedwig

Fast wäre es mir durch die Finger gerutscht. Aber Anja Speidel hatte am letzten Sonntag schon dazu eingeladen:

Am kommenden Dienstag, den 15. November 2022 um 18:45 Uhr feiern wir das Weihefest unserer Kirche … „Feste, wie sie fallen“, meinte Anja Speidel. Und diesmal im Rahmen unserer Werktagsmesse mit Pastor Amowe.

Vielleicht habt Ihr ja Lust mitzufeiern. Eine kleine Messe mit etwas Musik und gemeinsamen Gebet und Gesang und hinterher vielleicht bei Glühwein und einem kleinen Imbiss im Gespräch auch unsere Gemeinschaft feiern … zum Aufhellen in der nun dunkleren Jahreszeit.

Thomas Raab

Allerseelen in St. Hedwig, Andacht mit Totengedenken am Samstag, 5. November

Anlässlich Allerseelen findet am Mittwoch den 2. November eine zentrale Gedenkfeier um 19 Uhr in der Kirche St. Annen statt.

Gemäß unserer liebgewonnenen Tradition in St. Hedwig wird in unserer Kirche an Allerseelen vor dem Altar eine Trauermauer aus Backsteinen stehen und bis zum darauffolgenden Samstag, den 05. November stehenbleiben. In dieser Zeit haben Sie während der Öffnungszeiten unserer Kirche (9 bis 18 Uhr) die Gelegenheit, ein Licht zum Gedenken an eine(n) Verstorbene(n) in die Trauermauer zu stellen. Die Namen der Verstorbenen können in ein auf dem Tisch ausgelegtes Buch geschrieben werden.

Am Samstag, den 5. November um 19 Uhr möchten wir Sie herzlich zu einer Andacht mit Totengedenken in St. Hedwig einladen. In dieser Andacht werden dann die Namen aus dem Buch vorgelesen.

Die Andacht wird gestaltet von engagierten Ehrenamtlichen unserer Gemeinde.

Über Ihren Besuch unserer feierlichen Andacht würden wir uns sehr freuen.

Viele Grüße

Ihre

Anja Speidel