Labyrinth – Wege zu Mitte

Zu Donnerstag, den 10. Oktober 2019 von 9 bis 17 Uhr lädt die Meditationsgruppe der Paul Gerhardt Gemeinde, Norderstedt, herzlich zu einem Meditationstag unter der Leitung von Ingrid Gospos (Meditation) und Jutta Trommler (Meditativer Tanz) in das Kloster Nütschau ein.

Nicht jede Labyrinthbegegnung ist mit einer Offenbarung verbunden. Aber unser Inneres, unsere Seele, die Stimme des Herzens und auch Gott selbst haben uns unendlich viel zu sagen und wünschen sich oft, dass wir genauer zuhören. Jedes Labyrinth ist immer eine Einladung, diesen Stimmen Raum zu geben. (Labyrinth v.g. Candolini)

An diesem Tag wollen wir uns gemeinsam diesem uralten Symbol nähern und unseren Weg zur Mitte gehen. Stille, Gestalten, Austausch und Tanz sind hilfreiche Begleiter.

Flyer

Möglichkeit zur Teilnahme an den Gebeten der Mönche und am Gottesdienst ist gegeben.

Ort: Kloster Nütschau, Schlossstr. 26, 23846 Travenbrück

Anmeldung bitte bis zum 01.10.2019 an:

Ingrid Gospos
Buckhörner Moor 76a
22846 Norderstedt
Tel. (040) 5261980
Mail: r.gospos@wtnet.de
Kosten: 35 €

Auch Radiohören kann Spaß machen … Sebastian Fiebig ist regelmäßig beim NDR zu hören!

Der ein oder andere von Euch ist vielleicht im Radio schon einmal über bekannte Stimmen aus unserer Pfarrei gestolpert. Sebastian Fiebig ist häufiger im Radio zu hören, als es mir in der Vergangenheit bewusst war …

Und, Überraschung, als ich ihn fragte, was denn so seine Pläne seien, bekam ich die folgende Liste:

Gesegneten Abend

Mittwoch, 4. Sept. 19.04 Uhr, NDR 1 Welle Nord – Ökumene der Sprachen
Mittwoch, 11. Sept. 19.04 Uhr, NDR 1 Welle Nord – Gesprächsgruppe für Geflüchtete
Mittwoch, 18. Sept. 19.04 Uhr, NDR 1 Welle Nord – Gesundheit
Mittwoch, 24. Sept. 19.04 Uhr, NDR 1 Welle Nord – Schatzsucher

Kirchenleute heute

Montag, 14. Okt. 9.45 Uhr, NDR 90,3 – Schatzsucher
Dienstag, 15. Okt. 9.45 Uhr, NDR 90,3 – Himmelsleiter
Donnerstag, 17. Okt. 9.45 Uhr, NDR 90,3 – Zwiebelrevolution

Ich bin gespannt und freue mich!

Wer dann noch mehr Radio hören möchte:
Vom 25. – 30. Nov. hält Georg Bergner die Morgenandachten auf NDR Kultur (Mo – Sa, 7.45 Uhr) und NDR Info (Mo – Sa, 5.55 Uhr).
Im Dezember wird Klaus Böllert wieder „Moment mal“ auf NDR 2 moderieren.

Thomas Raab

Trauergottesdienst für Albert Christoph Reck am Freitag, den 7. Juni 2019 um 16:30 Uhr im Kleinen Michel!

Wie Sie sicher schon gehört oder in Der Woche oder im Abendblatt gesehen haben, ist unser Gemeindemitglied Herr Reck am 20. Mai 2019 verstorben ist.

Herr Reck hat viele Jahre unsere Gemeinde begleitet und unter anderem unsere Pieta geschaffen, die nach vielen Jahren in unserer Kapelle jetzt in unserer Kirche aufgestellt ist. Auch dafür wird er unserer Gemeinde St. Hedwig unvergessen bleiben.

In Der Woche wurde die Uhrzeit für den Trauergottesdienst im Kleinen Michel leider falsch angegeben. Die Trauerfeier findet um 16:30 Uhr in der katholischen Kirche St. Ansgar und St. Bernhard „Kleiner Michel“, Michaelisstraße 5, 20459 Hamburg, statt.

Bitte beachten Sie auf der Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dass die U1 zwischen Langenhorn Markt und Ohlsdorf einen Schienenersatzverkehr mit Bussen hat und planen deshalb mehr Zeit ein.

Tag der Kulturen

Sonnabend, 4. Mai 2019 von 11 bis 18 Uhr rund um das Erzbischöfliche Amt in Schwerin!

Gottesdienst * Ausstellung * Workshops * Kultur * Kulinarisches:

Erzbischof Dr. Stefan Heße lädt zu diesem besonderen Tag alle ein, die mit und für Menschen mit Fluchterfahrung arbeiten, sowie alle Koopoerationspartner*innen: ehrenamtlich und hautamtlich Aktive, Spender*innen und Interessierte – und natürlich die Menschen mit Fluchterfahrung selbst!

Und darum geht es:

    • Danke sagen!
    • Wertschätzung ausdrücken!
    • Erfolge feiern!
    • Erfahrungen austauschen!
    • Anregungen gewinnen!
    • Gemeinsam weitergehen!

Kontakt für interessierte Mitreisende in St. Hedwig:

Thomas Raab: Raab@Hedwigs-Nachrichten.de