Frohe und gesegnete Ostern

„Ich habe Jesus den Lebendigen gesehen“,
Joh 20, 18 (Bibel in gerechter Sprache)

Liebe Freunde, Schwestern und Brüder,

der Freundeskreis St. Hedwig Norderstedt e.V. wünscht Euch allen frohe und gesegnete Ostern!

Leider ist das Zusammenfeiern auch in diesem Jahr nur eingeschränkt möglich. Wir sehnen uns wie Ihr alle nach einem Ende der Pandemie.

Für die Zeit nach Pfingsten planen wir ein virtuelles Kontakttreffen des Freundeskreises, um über unsere Aktivitäten in den letzten Monaten und Ideen für das 2. Halbjahr 2021 zu sprechen. Eine separate Einladung geht noch rechtzeitig an alle Mitglieder.

Und wer Ideen für Projekte hat, die durch den Freundeskreis St. Hedwig unterstützt werden könnten, wende sich einfach an den Freundeskreis oder die Hedwigs-Nachrichten.

In österlicher Freude

Antje Schmidt – Thomas Kaufhold – Anne Renner – Roland Speidel – Thomas Raab

Endspurt für den Marmeladenadventskalender

Die Bestellrunde für den Marmeladenadventskalender geht dem Ende entgegen! Falls Sie noch einen oder mehrere Kalender bestellen wollen, ist jetzt „Eile geboten“.

Bis zum Mittwoch, den 31. März 2021 nehmen wir noch Vorbestellungen entgegen über uta@raabonline.eu. Danach beginnt die Produktion, die nicht mehr geändert werden kann.

Wir hoffen, dass Ihnen die diesjährige Marmeladenauswahl schmecken wird!

Uta Raab
Für die Kreativwerkstatt

Hilfe gesucht … Wer mag Kontakt mit Flüchtlingen …

Seit einigen Monaten sind Thomas Leidreiter und ich, gemeinsam mit einem Begleiter der Caritas, im Kontakt mit Männern, die aus anderen Ländern zu uns geflohen sind. Diese sind in unserem Alter (zwischen 40 und 65) und wir tauschen uns regelmäßig über das Leben hier und dort aus und sprechen über unsere Lebenssituationen.

In Corona-Zeiten können wir uns leider nicht treffen, weshalb wir aktuell auf Videokonferenzen ausgewichen sind. Und leider (!) finden auch viele Sprachkurse für Flüchtlinge nicht mehr statt, weshalb sich die sprachlichen Fähigkeiten unserer Freunde leider verschlechtert haben. Deshalb haben wir begonnen, jetzt gemeinsam deutsche Texte zu lesen und an der Aussprache zu arbeiten.

Und jetzt kommt meine neue Herausforderung: Die Ehefrauen dieser Männer würden gerne auch Kontakt haben. Ideal natürlich zu Frauen, mit denen sie sich austauschen können. Und auch sie sind sehr daran interessiert, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Als Mann kann ich das Sprachliche natürlich bieten … aber der Austausch unter Frauen …

Deshalb meine Frage: Welche Frau (!) hätte Lust, sich an diesem Kreis zu beteiligen und mit meiner Hilfe während der Coronazeit ca. 1x wöchentlich für 1-2 Stunden i.a. nachmittags mit den Frauen gemeinsam Texte zu lesen und ins Gespräch zu kommen. Dafür ist nur Liebe und Geduld notwendig. Ich würde die Verbindung für die Videokonferenz sicherstellen und auch Texte vorbereiten, so dass wirklich in allererster Linie die Begleitung und das Gespräch gefragt sind. Die Frauen möchten gerne in unser Leben, in unsere Gesellschaft eintreten und können das zur Zeit wegen der physischen Beschränkungen wegen Corona und ihrer Sprachbarrieren nur schwer. Eine Basiskonversation mit den Frauen auf Deutsch ist möglich! Und es ist auch immer ein Betreuer von der Caritas mit dabei, der fließend Deutsch und Arabisch spricht.

Wer Interesse hat, bei dieser Frauengruppe mitzumachen melde sich bitte bei mir unter Raab@Hedwigs-Nachrichten.de oder per Telefon unter (04193) 880 8813

Und Männer, die gerne am Männergesprächskreis mitmachen würden sind ebenfalls herzlichst willkommen. Dieser Kreis findet etwa alle 2 Wochen statt … und auch hier sorge ich für die gesamte Technik und Texte … also Zeit und Liebe und Geduld mitbringen.

Wir, Thomas Leidreiter und ich, würden uns sehr freuen, wenn noch mehr mit uns diesen Weg gemeinsam gehen würden.

Thomas Raab

Oster-Aktion 2021 des Weltladens

Das erste Pandemie-Jahr haben wir überlebt, und wir freuen uns, Ihnen bzw. Euch auch in diesem Jahr…

fair gehandelte Oster-Artikel und hübsch dekorierte Oster-Körbe

anbieten zu können!

Die Körbe werden – soweit möglich – nach Wunsch angefertigt, und zwar gern…

a) mit konkret bestelltem Inhalt
b) nach Farb-Wunsch (gelb/orange, rosa/lila, grün/gelb, braun/orange,…)
c) mit Eckdaten wie „Kaffee“ oder/und „Tee“, dunkle/helle Schokolade o.ä.
d) oder frei gemäß ungefährer Preis-Vorstellung

Weil leider auch diesmal niemand vor Ort stöbern kann, haben wir ganz viele Produkte aufgelistet und hoffen, dass wir sie – am liebsten komplett – verkauft bekommen!

Eine Übersicht über unsere verschiedenen Produkte finden Sie auf den folgenden Seiten:

Besonderes Handwerk
Osterartikel – Teil 1
Osterartikel – Teil 2
Servietten – Teil 1
Servietten – Teil 2
Besondere Schokoladen
Schönes für Kinder
Kinderbücher
Leckere Dinge – Teil 1
Leckere Dinge – Teil 2 (Kaffee und Tee)
Herzhaftes zum Kochen

Bestellungen sind möglich bis spätestens zum 21. März an Michaela Schwerdt, Tel. 040 / 547 97 28, Email: michy@wtnet.de.

Die Aushändigung (ggf. Anlieferung) erfolgt nach Absprache bzw. spätestens am Palmsonntag, 28. März, durchs Seitenfenster am Gemeindehaus.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bestellungen und damit auf einen guten Absatz von Produkten, die den Herstellern – oft in sehr Pandemie-gebeutelten Regionen – helfen, ihre Existenz zu sichern!

Eine gute Vorbereitung auf Ostern und herzliche Grüße!

Uta Raab und Michaela Schwerdt
Weltladen St. Hedwig